Floorball NRW

Die NWFV-“Fit in den Sommer”-Challenge

Herzlich Willkommen


Uns haben einige Fragen erreicht. Antworten auf die häufigsten Fragen findet Ihr unter Die NWFV-“Fit in den Sommer”-Challenge – FAQ


Corona hat auch Floorball-Deutschland im Griff und lässt ein normales Training oder gar Spielbetrieb in den kommenden Wochen nicht zu. Die Bundesnotbremse greift in den meisten Landkreisen von NRW. Wir wissen, wie schwierig es ist, sich in diesen Zeiten zu motivieren und in Bewegung zu halten. Der NWFV möchte Euch dabei gerne unterstützen.

Wir veranstalten vom 24.05. – 20.06.2021 die NWFV-“Fit in den Sommer”-Challenge. Vier Wochen lang wird es darum gehen, sich möglichst viel und vielseitig zu bewegen und Punkte zu sammeln. Für die besten Teams winken attraktive Preise.

Ihr könnt Laufen, Fahrradfahren, Bodyweight- oder Yoga-Workouts machen, Floorball spielen oder mit Hilfe von Trainingsvideos Technik-Übungen für zuhause ansetzen. Für alle Aktivitäten gibt es in der App “Teamfit – Training im Team” Punkte. Die App gibt es kostenlos für Android und iOS. Eine Premium-Lizenz ist nicht erforderlich.

Für die Challenge könnt Ihr beliebig viele 10er Teams in den Kategorien Jugend oder Senioren ins Rennen schicken.

Am 21.06. ist Sommeranfang. Geht Ihr “Fit in den Sommer”?

Viel Spaß!

Anmeldung

  1. Ihr gründet Euer Team mit bis zu 10 Floorballern aus Eurem Verein und entscheidet Euch für eine Kategorie: Jugend oder Senioren. Zusätzlich dürfen bis zu 2 Trainer/Betreuer Teil des Teams sein aber selbst keine Punkte beisteuern.
  2. Download der Teamfit-App im »App Store (Apple) oder bei »Google Play (Android) von jedem Teammitglied.
  3. Persönliche Anmeldung in der App von jedem Teammitglied (Folgende Schritte: jetzt starten – Eingabe der Profildaten – Registrierung).
  4. Der Teamkapitän (das kann ein normales Teammitglied oder ein Trainer/Betreuer sein) erstellt das Team in der Teamfit-App (Folgende Schritte: Team – Neues Team gründen – Eingabe Teamname – weiter – Neues Ziel / Allgemeine Fitness – speichern).
  5. Die anderen Teammitglieder treten dem Team bei, indem man sie per Link einlädt oder Ihnen den Team-Code zur Verfügung stellt, den sie dann in der App eingeben können (‘Team – Freunde einladen – Teile Einladungslink’ oder ‘Team – Freunde einladen – Team-Code manuell verteilen -> Team – Team beitreten – Team-Code eingeben’)
  6. Der Teamkapitän meldet das Team unter folgendem Link zur Challenge an: Anmeldung
    Nach erfolgreicher Prüfung Eurer Anmeldung erhält der Teamkapitän den Zugangscode für die NWFV-“Fit in den Sommer”-Challenge.
  7. Der Teamkapitän meldet das Team in der App zur Challenge an (Challenge – Eigene Challenges – Ich habe einen Einladungscode und möchte der Challenge beitreten).
  8. Los geht’s: ab dem 24.05.2021 könnt ihr mit Euren Sportaktivitäten starten. (Ihr könnt die App natürlich vorher schon ausgiebig testen. Eure Aktivitäten werden ausschließlich im Zeitraum 24.05.2021 – 20.06.2021 für die Challenge gewertet.)
  9. Ihr könnt beliebig viele 10er Teams pro Verein melden.

Ergebnisse

Zwischen- und Endergebnisse könnt Ihr live in der App verfolgen. Unter “Challenge” findet Ihr die NWFV-“Fit in den Sommer”-Challenge, sobald Euer Team für die Challenge angemeldet ist. Hier könnt Ihr dann Euren eigenen Beitrag, die Punkte Eures Teams sowie die aktuelle Rangliste aller teilnehmenden Teams einsehen.

Die Endergebnisse werden zusätzlich auf der Homepage des NWFV veröffentlicht.

Preise

Wir freuen uns, dass wir zusammen mit unserem Partner Jamasi attraktive Preise ausloben können:

In den Kategorien Jugend und Senioren erhalten
Platz 1 – 5 : Je einen 100 EUR-Gutschein von Jamasi Floorball Shop

Inspirationen, was Ihr mit den Gutscheinen anfangen könnt, findet Ihr unter https://www.floorball-shop.de/ oder @jamasi_floorball_shop auf Instagram.

Informationen zur Teamfit-App

  • Ihr benötigt für die Challenge die App “Teamfit – Training im Team”. Diese gibt es sowohl im »App Store (Apple) als auch bei »Google Play (Android).
  • Eine Premium-Lizenz wird für die Teilnahme nicht benötigt.
  • Um komfortabel Outdoor-Aktivitäten wie Laufen oder Fahrradfahren tracken zu können, empfiehlt sich die Installation auf einem Handy. Prinzipiell läuft die App aber auch auf Tablets.
  • Die Kopplung mit anderen Lauf-Apps ist nicht möglich.
  • Auf einem Gerät können sich abwechselnd verschiedene Nutzer anmelden und sich das Gerät teilen.
  • Die Sportarten können gewechselt werden. Die Teilnehmer*innen müssen sich nicht auf eine Sportart festlegen, sondern können im Wechsel Laufen, Radfahren etc.
  • Bei Fragen zur Teamfit-App, findet Ihr hier eine FAQ-Liste oder kontaktiert den Support: support@teamfit.eu 

So könnt Ihr punkten

In der App werden verschiedene Sport- bzw. Fortbewegungsarten angeboten. Folgende Punktwertung liegt hinter den Aktivitäten (* = 1,5 Extrapunkte je Höhenmeter):

SportartPunktewertung [je 1000m / Höhenmeter]
Laufen167 Punkte / km + 1,5 / HM
Radfahren67 Punkte / km + 1,5 / HM
Rudern222 Punkte / km
Schwimmen1000 Punkte / km
Inline-Skaten111 Punkte / km + 1,5 / HM
Wandern100 Punkte / km + 1,5 / HM
Bodyweight TrainingJe nach Schwierigkeit 1-4 Punkte
je Wiederholung / Sekunde
Technik/Koordination leicht: 14 Punkte / Minute
mittel: 20 Punkte / Minute
schwer: 26 Punkte / Minute
Yogaleicht: 12 Punkte / Minute
mittel: 18 Punkte / Minute
schwer: 25 Punkte / Minute

Hinweise zu Sportarten, die nicht in der App gelistet sind

Natürlich können nicht alle Sportarten in der App gelistet sein. Bitte nutzt die folgende Aufstellung, um alternative Sportarten in der App zu tracken.

In der AppAlternativen
LaufenCrosstrainer
Skilanglauf
Ski Alpin
Snowboard
Skirollern
RadfahrenReiten
RudernRollstuhl-/Handbiken
Kanu
Inline-SkatenCityroller
Einrad
WandernSchneeschuhwandern
Nordic Walking
Workout manuell eintragen – Möglichkeit 1Technik- und Koordinationstraining (leicht/mittel/schwer) in
– Ballsportarten, z.B. Floorball, Fußball
– Budotechniken, z.B. Judo
– Racketsportarten, z.B. Tischtennis
– eigenes Krafttraining
Hinweis: Wählt selbst, ob es sich für Euch subjektiv um ein leichtes, mittleres oder schweres Training handelt.
Beispiele zur Einordnung:
– leicht: Floorball-Techniktraining mit Youtube-Videos, Torwandschießen, o.ä.
– mittel: eine gemischte Floorball-Trainingsstunde mit Spiel, Taktik, Technik- und Konditionsübungen
– schwer: ein intensives Floorball-Spiel
Workout manuell eintragen – Möglichkeit 2Yoga (leicht/mittel/schwer)
Hinweis: Wählt selbst, ob es sich für Euch subjektiv um ein leichtes, mittleres oder schweres Yoga handelt.
Workout manuell eintragen – Möglichkeit 3Ruderergometer
Fahrradergometer/Rollentrainer
Laufband
Hinweis: Gib hier die KM sowie die Dauer deines Trainings ein und lade deinen Nachweis über Strecke und Zeit hoch.

Teilnehmer

  • Teilnahmeberechtigt sind Sportvereine sowie Teams dieser Vereine, die Mitglied im NWFV sind.
  • Jeder in einem Team antretende Teilnehmer muss Mitglied dieses Vereins sein.
  • Ein Team besteht aus bis zu 10 Floorballern aus Eurem Verein, zusätzlich dürfen bis zu 2 Trainer/Betreuer Teil des Teams sein aber selbst keine Punkte beisteuern.
  • Ein Verein kann beliebig viele Teams in den Kategorien Jugend und Senioren melden.
  • Teilnahmeberechtigt in der Kategorie Jugend sind Nachwuchsfloorballer, die in der Saison 20/21 im NWFV-Spielbetrieb U17 oder jünger spielberechtigt gewesen wären – das sind die Jahrgänge 2004 und jünger.
  • In der Kategorie Senioren gibt es keine Altersbeschränkung nach unten wie nach oben.
  • Eine Person darf nur in einem Team aktiv an der Challenge teilnehmen. Eine Mitgliedschaft in einem weiteren Team, das nicht an der Challenge teilnimmt, ist kein Problem. Trainer und Betreuer dürfen passiv in mehreren Teams Mitglied sein aber keine Punkte beisteuern.

Fair-Play!

Wir freuen uns auf einen sportlich fairen Wettbewerb!

Achtet auf Eure Sicherheit!

  1. Nimm ausreichend Wasser bzw. Flüssigkeit für deine Sportaktivität mit.
  2. Richte dich nach den aktuellen Verhaltensregeln und -empfehlungen zum Schutz vor der Coronavirus-Erkrankung (COVID-19).
  3. Mach nur mit, wenn du körperlich und gesundheitlich fit bist.

Die Stiftung “Sicherheit im Sport” hat Tipps und Hinweise zur Sicherheit in den jeweiligen Sportarten zusammengestellt: https://www.lsb.nrw/fileadmin/global/media/Downloadcenter/trotzdemSPORT/Tipps_und_Hinweise_zur_Sicherheit_im_Sport.pdf

Teilnahmebedingungen

Um an der NWFV-“Fit in den Sommer”-Challenge mitzumachen, gelten folgende Teilnahmebedingungen:

Kontakt

Anworten auf die häufigsten Fragen findet Ihr unter Die NWFV-“Fit in den Sommer”-Challenge – FAQ. Für sonstige Fragen, Probleme oder Anregungen bezüglich der Challenge erreicht Ihr uns unter challenge@floorball-nrw.de.

Wenn Eure Fragen primär die App betreffen, findet Ihr hier eine FAQ-Liste oder kontaktiert den Support: support@teamfit.eu.

Bildnachweis

Alle Fotos © LSB NRW / Andrea Bowinkelmann
http://www.lsb.nrw