Floorball NRW

Floorball auf dem ev. Kirchentag in Dortmund

Drei Tage lang präsentierte sich Floorball auf dem ev. Kirchentag in Dortmund.

Jeden Tag war das Spielfeld von 9.45 – 18.00 Uhr belegt. Gespielt wurde immer 10 Minuten, so dass alle Interessierten auch mal den Schläger schwingen konnten.

Es gab dann Damenspiele, Kinderspiele, integrative Spiele, Spiele mit Bundesligaspielern, vielen Hockey- und Eishockeyspielern. Nur das “angedrohte” Ü 50 Spiel wurde wegen des Andrangs jüngerer Spieler nicht durchgeführt.

Angeboten wurde das ganze von Special Olympics Deutshland. Dank der Unterstützung des NWFV sowie der Steinfurter Floorballvereine konnte man dirket vor dem Eingang zur Westfalenhalle ein großes Feld aufbauen, dazu noch eine Miniaturfläche zum “üben mit Toren.

Am Ende waren alle Beteiligten mehr als zufrieden. SOD hatte viel Zulauf, das Floorballfeld wurde intensiv genutzt, es gab keine Verletzungen, dafür aber viel Interesse an dem Sport.

Aus dem niedersächsischem Nordhorn kamen viele jugendliche Helfer, die man ebenfalls mit dem Floorballvirus infizieren konnte.

 

Leave A Response